75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.05.2024, Seite 2 / Inland
Protest

Tag des Sieges

2_BM.jpg

Organisiert vom Bündnis »Befreiung und Widerstand« haben am Donnerstag zum Tag des Sieges mehr als hundert Personen (Foto) in Berlin-Mitte demonstriert. Neben der Ehrung der sowjetischen Befreier forderten die Veranstalter unter anderem »Freiheit für alle Antifas«, das Ende von Aufrüstung, Wehrpflicht und Waffenexporte sowie das Grundrecht auf Asyl und »ein Leben in Frieden und Freiheit«. Diesen Forderungen zum Trotz wurde der palästinasolidarische Block an das Ende des Demonstrationszuges verbannt. (jW)

Solidarität jetzt!

Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden und die Klage des Verlags 8. Mai abgewiesen. Die Bundesregierung darf die Tageszeitung junge Welt in ihren jährlichen Verfassungsschutzberichten erwähnen und beobachten. Nun muss eine höhere Instanz entscheiden.

In unseren Augen ist das Urteil eine Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit in der Bundesrepublik. Aber auch umgekehrt wird Bürgerinnen und Bürgern erschwert, sich aus verschiedenen Quellen frei zu informieren. Denn nicht allen lernen die junge Welt kennen, da durch die Beobachtung die Werbung eingeschränkt wird.

Genau das aber ist unser Ziel: Aufklärung mit gut gemachtem Journalismus. Sie können das unterstützen. Darum: junge Welt abonnieren für die Pressefreiheit!

Mehr aus: Inland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!