75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.04.2024, Seite 2 / Ausland
Nelkenrevolution in Portugal

Erinnerung an die Volksmacht

2_BM.JPG

Vor 50 Jahren beendete in Portugal ein Militärputsch die älteste Diktatur in Europa. Der faschistische Staat, der auf dem Ausgleich der Interessen von Industrie und Großgrundbesitzern beruhte, von der Kirche gestützt und von einem repressiven Geheimdienst- und Polizeiapparat stabilisiert wurde, fiel. Es folgten anderthalb Jahre Revolution, in denen das Volk Großgrundbesitzer enteignete, Fabriken und leere Wohnungen besetzte. Mit Singen der Revolutionshymne »Grândola, Vila Morena« wurde in der Nacht zu Donnerstag in ganz Portugal an die Nelkenrevolution erinnert. (jW)

Solidarität jetzt!

Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden und die Klage des Verlags 8. Mai abgewiesen. Die Bundesregierung darf die Tageszeitung junge Welt in ihren jährlichen Verfassungsschutzberichten erwähnen und beobachten. Nun muss eine höhere Instanz entscheiden.

In unseren Augen ist das Urteil eine Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit in der Bundesrepublik. Aber auch umgekehrt wird Bürgerinnen und Bürgern erschwert, sich aus verschiedenen Quellen frei zu informieren. Denn nicht allen lernen die junge Welt kennen, da durch die Beobachtung die Werbung eingeschränkt wird.

Genau das aber ist unser Ziel: Aufklärung mit gut gemachtem Journalismus. Sie können das unterstützen. Darum: junge Welt abonnieren für die Pressefreiheit!

Mehr aus: Ausland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!