75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. Juli 2024, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.04.2024, Seite 7 / Ausland

UNICEF warnt vor Katastrophe in Haiti

Port-au-Prince. In Haiti sind nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks UNICEF mehr als 58.000 Kinder vom Hungertod bedroht. »Die Lage in Haiti ist katastrophal und wird von Tag zu Tag schlimmer«, sagte UNICEF-Chefin Catherine Russell am Montag vor dem UN-Sicherheitsrat. »Port-au-Prince ist inzwischen durch Luft-, See- und Landblockaden fast vollständig abgeriegelt.« Zwei Drittel der Kinder in Haiti seien auf Hilfe angewiesen. Frauen und Mädchen seien extrem von geschlechtsspezifischer und sexueller Gewalt betroffen. Der Betrieb von Haitis wichtigstem Treibstoffimportterminal wurde am Montag unterbrochen, als bewaffnete Männer Lkw beschlagnahmten und die Schließung des Hafens forderten. »Wir sprechen von Tagen, bis der Treibstoff ausgeht«, sagte der stellvertretende Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms, Carl Skau, der Haiti am Wochenende besucht hatte. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland