Gegründet 1947 Montag, 22. April 2024, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.04.2024, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14TV.jpg
Pardelluchse gibt es kaum noch in Europa: »Wildkatzen und Wildhunde«

Futurama

Die Party von Slurm McKenzie

Charlie und die Plörrenproduktion: Fry ist »Slurm«-Junkie und hofft, bei einem Wettbewerb einen Einblick in die Produktionsstätte der Brühe zu ergattern. USA 1999.

Comedy Central, 14.05 Uhr

MDR um 4

Schmerzende Hände

Welche Ursachen haben Handschmerzen? Welche Übungen verschaffen Linderung? Wann ist eine Hand-OP nötig? Emsige Verteilerinnen von Respektschellen, hauptamtliche Jubelperser und passionierte Wichserinnen und Wichser aufgemerkt: Was tun, wenn die Pfoten weh tun? Hier werden Sie geholfen. D 2024.

MDR, 17.00 Uhr

Wildkatzen und Wildhunde

Europas Wildkatzen: Rückkehr auf leisen Pfoten (Folge 2)

Die Ahnen von Miezekatze Schnurributz und Krambambuli: Dank Erhaltungsmaßnahmen konnten emblematische Arten wie der Pardelluchs und die Waldkatze auf der Iberischen Halbinsel vor dem Aussterben gerettet werden. F 2022.

Arte, 17.50 Uhr

Harvester, Säge, Rückepferde

Holzeinschlag im Akkord

Zu Beginn jedes Jahres wird in Mecklenburg-Vorpommern der Wald nach Plan dezimiert: Im Forstamt Sandhof rückt man mit Gerät und Pferden an, um das Holz zu schlagen und die Rückegassen entlang zu transportieren. Dieses Jahr aber ist der Boden ungewohnt feucht und erschwert so das Vorankommen. D 2024.

NDR, 18.15 Uhr

Karakal-Katze

Von der Savanne nach Kapstadt

Karakulak ist türkisch für Schwarzohr, und das hat der Wüstenluchs gespitzt, wenn er sich wegen Nahrungsmangel auf dem Land für seine Raubzüge immer näher an Kapstadt heranwagt. F/Südafrika 2023.

Arte, 18.35 Uhr

Sportschau: Herrenfußball

DFB-Pokal-Halbfinale: Saarbrücken – Kaiserslautern

Beeindruckende Drittligisten: Die Saarländer haben sich nach Siegen, u. a.gegen die Bayern, Eintracht Frankfurt und Gladbach, zum Favoriten gegen die Zweitligamannschaft vom Betzenberg gemausert. Vorteil für Nicht-Lizenzvereine: Sie haben Heimrecht, der Saarbrücker Rübenacker wird vorher extra noch mal gepflügt. D 2024.

ARD, 20.15 Uhr

Im Osten was Neues – 20 Jahre EU-Osterweiterung

Neue und alte Widersprüche: Mit der Osterweiterung der Europäischen Union am 1. Mai 2004 wurde der Freihandel gestärkt und der Einfluss des Berliner EU-Hegemons erweitert. Weder stärkte das die Sozialstaaten noch die Demokratien oder den Frieden in Europa. Die Union also erfüllt ihren Zweck. D 2024.

Arte, 21.45 Uhr

Im Land der verbotenen Kinder

Die Freiheit, die sie meinen: Der Schweizer Staat verbot einst Saisonniers, ihren Nachwuchs mitzubringen. Tausende Kinder von Saisonarbeiterinnen und Saisonarbeitern lebten illegal unter den Eidgenossen. CH 2023.

3sat, 23.15 Uhr

2 Wochen kostenlos testen

Die Grenzen in Europa wurden bereits 1999 durch militärische Gewalt verschoben. Heute wie damals berichtet die Tageszeitung junge Welt über Aufrüstung und mediales Kriegsgetrommel. Kriegstüchtigkeit wird zur neuen Normalität erklärt. Nicht mit uns!

Informieren Sie sich durch die junge Welt: Testen Sie für zwei Wochen die gedruckte Zeitung. Sie bekommen sie kostenlos in Ihren Briefkasten. Das Angebot endet automatisch und muss nicht abbestellt werden.

  • Leserbrief von Onlineabonnent/in Heinrich H. aus Stadum (2. April 2024 um 23:18 Uhr)
    Zum Vorschlag »Im Osten was Neues – 20 Jahre EU-Osterweiterung«: Man kann sich ziemlich viel Zeit sparen, wenn man die Sendung etwa ab Minute 45 bis 53 anschaut. Ich will natürliche keine abhalten, sich mit dem Rest die Zeit verderben zu lassen: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/113000/113100/113184-000-A_EQ_0_VOA_08746116_MP4-1500_AMM-PTWEB-80922114429300_2I6S2MPBR6.mp4

Ähnliche:

  • Gene Tierney mit Regisseur John M. Stahl 1945: »Hollywoods verge...
    26.02.2024

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Viel unterwegs, wenig zu sagen: Außenministerin Annalena Baerboc...
    11.01.2024

    Berlin bleibt blind

    Belgische Politiker kritisieren deutsche Haltung zu Israels Krieg gegen Gaza. Baerbock unterstützt weiter