Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 02. / 3. März 2024, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 11.05.2023, Seite 11 / Feuilleton
Pop

Rita Lee verstorben

Die brasilianische Sängerin Rita Lee ist tot. Lee starb am Montag abend im Alter von 75 Jahren in ihrem Zuhause in São Paulo, wie ihre Familie auf dem Instagram-Account der legendären Sängerin am Dienstag mitteilte. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. Bei Lee war im Jahr 2021 Lungenkrebs diagnostiziert worden, seitdem war sie in Behandlung. Brasiliens Präsident Luiz Inácio Lula da Silva brachte sein Beileid zum Ausdruck und nannte Rita Lee Jones de Carvalho »eine Künstlerin, die ihrer Zeit voraus war«. Die Multiinstrumentalistin wurde mit der Gruppe Os Mutantes von 1966 an – zwei Jahre nach Beginn der Militärdiktatur in Brasilien – bekannt und trug entscheidend zur »Tropicália«-Bewegung bei, einer politisch aufgeladenen Mischung aus Rock und Folklore aus dem brasilianischen Hinterland. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!