3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 25.01.2023, Seite 15 / Antifa

Holocaustmahnmal in Brasilien eröffnet

Rio de Janeiro. In der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro ist am Donnerstag ein Mahnmal zum Gedenken an die Holocaust-Opfer eröffnet worden. Erinnert werden soll an die sechs Millionen ermordeten Jüdinnen und Juden sowie an andere Opfer der Nazis wie Homosexuelle oder Menschen mit Behinderung. Das Denkmal auf einem Hügel im Stadtteil Botafogo wird von einem 20 Meter hohen Turm geprägt, der die zehn Gebote darstellen soll. »Du sollst nicht töten« ist hervorgehoben. »Die Besucher werden nicht die Geschichte des Nationalsozialismus oder des Zweiten Weltkriegs zu sehen bekommen«, sagte Kurator Alfredo Tolmasquin zur Eröffnung, »sondern den Holocaust durch die Augen derjenigen, die gelitten haben«. Schätzungsweise 25.000 Schoahüberlebende waren laut Tolmasquin nach Brasilien geflüchtet. (dpa/jW)

Mehr aus: Antifa

Startseite Probeabo