3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 24.01.2023, Seite 8 / Ansichten

Ausputzer des Tages: Rudi Völler

Von Peter Merg
8_portrait.JPG
»Ich will da gar nichts versprechen«: Rudi Völler hängt die Latte tief

Wenn du mal nicht weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis. Und weiter wusste man beim Deutschen Fußballbund nach dem adorablen Ausscheiden in der WM-Vorrunde nun wirklich nicht. Nur eins war klar: Es mussten Köpfe rollen. Da man aber Trainer Hansi »Stahlhelm« Flick erst vor eineinhalb Jahren unter großem Tamtam eingekauft hatte, war Manager Oliver Bierhoff dran. Die große Geste lässt man sich in Frankfurt am Main einiges kosten, angeblich so viel, dass man nun keine Ablöse für einen geeigneten Nachfolger zusammenkratzen kann, weil der Fußballzirkus so wenig abwirft.

Ein kniffliger Job für die fünfköpfige »Taskforce« um Hans-Joachim Watzke, insofern der geeignete Mann, als er auch beim BVB schon seit acht Jahren keinen passenden Trainer findet. Wer also ist billig, verfügbar und hinreichend schmerzbefreit? Fredi Bobic schon mal nicht, für den wollte die Berliner Hertha Geld sehen. Eine unpatriotische Frechheit. Doch wie wusste ein Frankfurter Lokaldichter: »Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.« Muss also wieder der Rudi ran. Der hat nicht nur die Haare schön (»Was meine Frisur betrifft, bin ich Realist«), sackweise Sachverstand (»Brasilianische Spielweise mit Füßen aus Malta, das geht nicht«) und Erfahrung im Platz-warm-Halten (Christoph Daum 2000, Sie wissen schon), sondern auch den direkten Draht zur Fanseele. Die streichelt er nun mit klaren Botschaften: »Die Basis von allem (ist), dass wir uns sportlich gut verkaufen, aber uns auch im Vorfeld volksnäher geben. Wie das aussehen wird, wird man sehen«, »Ich bilde mir nicht ein, dass ich fähig bin, die ganzen Strukturen beim DFB zu ändern« und »Ich will da gar nichts versprechen.« Schöner kann man »Ich habe doch auch keinen Plan, aber lasst uns uns endlich wieder gut fühlen« nicht ausdrücken. Doch Völler hat Glück. Sollt das Gesundbeten nicht helfen und er mal nicht weiterwissen: Die Taskforce bleibt im Amt.

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Mehr aus: Ansichten

Startseite Probeabo