junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. März 2023, Nr. 76
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 29.11.2022, Seite 7 / Ausland

Kabul: US-Sanktionen verhindern Hilfen

Kabul. Die von den USA verhängten Sanktionen gegen das von den Taliban geführte Afghanistan haben die lebenswichtigen humanitären Hilfslieferungen in das Land untergraben, sagte Martin Schüepp, Leiter der Abteilung Operationen des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) in einem am Montag veröffentlichten Exklusivinterview mit der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. Nach dem Abzug der US-geführten Streitkräfte haben die Vereinigten Staaten Vermögenswerte im Wert von mehr als neun Milliarden US-Dollar eingefroren. Das IKRK warnt davor, dass mehr als 22 Millionen der 35 Millionen Einwohner Afghanistans von akuter Ernährungsunsicherheit betroffen seien. (Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.