75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.11.2022, Seite 16 / Sport
Beim Fananwalt

Landesweite Kennzeichnung

Von René Lau
Der Fananwalt_Logo ONLINE.jpg

Als Fußballfans sind wir an vieles gewöhnt, aber manchmal werden wir doch überrascht. Nun ist der Fall eingetreten, dass eine Landesregierung mit CDU-Beteiligung die Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte von geschlossenen Einheiten beschlossen hat. Der Gesetzentwurf soll in das Landesparlament eingebracht werden. Aufgrund der dort herrschenden Mehrheiten ist auch davon auszugehen, dass es somit in nächster Zeit im Ländle endlich eine Kennzeichnungspflicht geben wird. Vor dem Hintergrund der offenen Polizeigewalt im Zusammenhang mit den Demonstrationen um »Stuttgart 21« scheint das auch dringend nötig.

Auch anderswo läuft Team Blau derzeit bei Fußballspielen zur Höchstform auf. Jeder hat die Bilder von ausufernder Polizeigewalt beim abgebrochenen Spiel in der Regionalliga Bayern zwischen Türkgücü und den Bayern-Amateuren vor Augen. Beim Spiel der Regionalliga West zwischen RW Ahlen und Preußen Münster schließt die Polizei den Gästeblock, überwacht Gästefans rechtswidrig ohne Anlass mit Drohnen und filmt sie ab. Es scheint, als mache die Polizei immer mehr gegen Fans im ganzen Land mobil. Von Deeskalation ist offensichtlich kaum noch die Rede. Gerade in solchen Zeiten ist es um so wichtiger, dass es endlich eine flächendeckende Kennzeichnungspflicht gibt. Auch der Bundestag sollte sie für die Bundespolizei beschließen. Nur wenn man dem einzelnen Polizeibeamten klarmacht, dass Fehlverhalten aufgeklärt und er gegebenenfalls zur Verantwortung gezogen wird, kann Polizeigewalt eingedämmt werden.

Gerade in Zeiten wie diesen sollte kein Politiker mehr den Polizeigewerkschaften auf den Leim gehen, sondern sich seiner Verantwortung bewusst sein und endlich an einer flächendeckenden Kennzeichnungspflicht mitwirken.

»Sport frei!« vom Fan­anwalt.

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Mehr aus: Sport

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk