junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. März 2023, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.11.2022, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Tencent wird zurechtgestutzt

Hongkong. Die Regulierung des Technologiesektors durch die Regierung der VR China lässt den Umsatz des Konzerns Tencent weiter einbrechen. Im dritten Quartal dieses Jahres sanken die Erlöse um zwei Prozent auf 140 Milliarden Yuan (rund 19 Milliarden Euro), wie der Betreiber der Messaging-Plattform Wechat am Mittwoch mitteilte. Der Nettogewinn schrumpfte auf 38,8 (Vorjahr: 40,1) Milliarden Yuan. Die Nachfrage nach Videospielen blieb schwach, da das Unternehmen seit mehr als einem Jahr keine Veröffentlichungsgenehmigung für ein kommerzielles Spiel erhalten hat. Tencent will nun seine Beteiligungen an anderen Unternehmen abstoßen und weitere Stellen streichen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.