75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.11.2022, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Kein Spaß mehr

Katar, warum nur? | Mo., 20.15 Uhr, ARD
imago1018529320h.jpg
An die Toten von Katar zu erinnern hat gerade Konjunktur, die Opfer an den EU-Grenzen bleiben vergessen (München, 6.11.2022)

Es kommt knüppeldick für das kleine Katar. Am Montag zeigte die ARD fast den ganzen Abend lang Dokumentarfilme über die unhaltbaren Arbeitsbedingungen in dem Golfemirat, seinen Versuch, sich Ansehen und Einfluss zu erkaufen, seine Doppelzüngigkeit, wenn es um vulnerable Minderheiten geht, schließlich die Korruption und Geldgier im weltweiten Fußball und in seinen Spitzenverbänden. Es ist Thomas Hitzlsperger voll zuzustimmen, wenn er in »Katar, warum nur?« beklagt, dass all das »keine Freude mehr auslöst«. Aber was soll die Lösung sein? »Die WM darf nur an Länder vergeben werden, die Menschenrechte einhalten. Sonst macht sich der Fußball mitschuldig«, meint der frühere Nationalspieler. Nur, wo soll sie dann stattfinden? Im großen Vorbild USA, die in dem Scheichtum eine Militärbasis unterhalten, ist nicht einmal die Sklaverei komplett abgeschafft, und die EU-Staaten lassen Tausende Flüchtlinge im Jahr ungerührt im Meer ertrinken. Diese Heuchelei hat sich längst weltweit herumgesprochen. (jt)

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk