3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 14.11.2022, Seite 14 / Feuilleton
Termine

Veranstaltungen

»Ithaka – a father. a family. a fight for justice«. Film über den Vater von Julian Assange. (110 Minuten, OmU) John Shipton ist pensionierter Baumeister und war früher Antikriegsaktivist, heute kämpft er um seinen Sohn, den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Diesem drohen 175 Jahre Haft. Dienstag, 15.11., 20.30 Uhr. Ort: Passage-Kinos, Hainstraße 19a, Leipzig. Veranstalter: Globale Leipzig und Aktionsbündnis Free Assange.

»Retten statt Rüsten – 100 Mrd. für Klimaschutz und Seenotrettung«. Protestaktion. Direkt vor dem Kanzleramt wird eine Rettungsinsel mit runtergerockten Rettungswesten drumherum aufgebaut. Die Aktion ist Teil des dezentralen Aktionstages »Stoppt das Töten in der Ukraine – Aufrüstung ist nicht die Lösung«, zu dem ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen aufruft. Samstag, 19.11., 13 Uhr, Bundeskanzleramt Berlin. Veranstalter: Jugendnetzwerk der DFG-VK, Antimilitaristische Aktion Berlin

»Zeitenwenden: Ukraine-Krieg und Aufrüstung«. Der Kongress der Informationsstelle Militarisierung. wird sich mit der Vorgeschichte des Konflikts und den Folgen insbesondere in Deutschland auseinandersetzen. Der Krieg in der Ukraine wird als Konflikt der Großmächte und Stellvertreterkrieg analysiert und ein genauerer Blick auf westliche Sanktionen und Waffenlieferungen sowie die zahlreichen Reformen der NATO- und Bundeswehrstrukturen und die Verwendung der Rüstungsausgaben geworfen. Samstag und Sonntag, 19./20.11. Ort: Hermann-Hepper-Halle, Westbahnhofstraße 23, Tübingen. Veranstalter: IMI Tübingen

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo