75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.08.2022, Seite 11 / Feuilleton
Deppendebatte

Miese Friese

In der Schweiz ist erneut ein Konzert im Zuge der Debatte um »kulturelle Aneignung« abgesagt worden. Die Zürcher Bar Gleis strich kurzfristig den für 16. August angekündigten Auftritt des österreichischen Gitarristen Mario Parizek, der Dreadlocks trägt, wie unter anderem die NZZ am Donnerstag berichtete. Personen auch aus dem eigenen Team hätten sich »mit diesem Auftritt nicht wohl« gefühlt, teilte das Lokal auf Facebook mit. Der weiße Musiker konterte auf Instagram, er trage die Frisur seit dem Alter von 13 Jahren als politisches Statement gegen rechts. »Heute werde ich von der linken Ecke deshalb diskriminiert.« Mit kultureller Aneignung ist gemeint, dass Menschen sich einer Kultur »bedienen«, die nicht »ihre eigene« ist. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton