Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 12.08.2022, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
83568-0-2.jpg
Begeistern durch eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Aber nicht nur das: »Die Cevennen«

Die Cevennen – Frankreichs unberührter Süden

Man sollte hier die nächste »Star Wars«-Folge drehen. Alles da, vor allem Karstlandschaften und tiefe Schluchten. Die Doku zeigt freilich erst einmal die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt und wie das alles vor 350 Millionen Jahren entstanden ist. Das Zentralmassiv ist ein ehemaliger Meeresboden, der nach oben strebte. Die Region ist aber auch historisch interessant, weil dort, im Gegensatz zum Rest Frankreichs, die Reformation so richtig Fuß fasste, bis heute. Und sie war auch ein Zentrum des bewaffneten Widerstands gegen die deutsche Besatzung. F/D 2021.

3sat, 18.15 Uhr

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

»Warum konnte es nicht Krebs sein?« Verzweifelt und zynisch klingt die Frage, die Alice Howland (Julianne Moore) stellt, als es ernst wird. Anfangs fiel der Linguistikdozentin bei ihrem Vortrag einfach nur ein Wort nicht ein. Dann verlief sie sich auf dem vertrauten Unigelände. Die Diagnose des Neurologen ist niederschmetternd: Alice hat mit gerade mal 50 Jahren eine seltene Form der Alzheimer-Erkrankung. Sie schreitet schnell fort, und sie wird mit höchster Wahrscheinlichkeit auch Alices Kinder heimsuchen. Während der liebevolle, aber hilflose Ehemann (Alec Baldwin) und die erwachsenen Kinder sehr unterschiedlich mit der Lage umgehen, nimmt Alice den Kampf gegen die dahinrasende Zeit auf und legt sich für das Spätstadium einen geheimen Plan B zurecht. USA 2014.

ZDF Neo, 20.15 Uhr

Abenteuer Urwald

Unter Gorillas

Die Doku zeigt Gorillas in freier Wildbahn, Vegetarier, die brav ihr Obst futtern. Wozu dann aber der fassgroße Brustkorb und ein Gebiss, gegen das ein Tigermaul aussieht wie eine Geschenkschleife? Wir werden es erfahren. D 2010.

ARD Alpha, 20.15 Uhr

Der Marathon-Mann

Dustin Hoffman, Laurence Olivier und Roy Scheider. Mit diesen Schauspielern ließe sich selbst »Tatort« sehenswert machen. Aber John Schlesingers düsterer Thriller, einer der größten Kassenerfolge des 1970er-Jahre-Kinos, ist natürlich eine andere Liga. Man könnte auch sagen, nicht von dieser Welt. Kamera, Bildschnitt, Ton und Schauspiel sind von Szene zu Szene in ununterbrochener Dynamik so fein synchronisiert, wie man es nur selten gelungen ist. Und wir dürfen einer Zahnarztfolter beiwohnen, nichts für schwache Nerven. USA 1976.

3sat, 22.25 Uhr

Dein Abo für den heißen Herbst!

in Zeiten der sozialen Verwerfungen braucht es ein Korrektiv, das die Propaganda der Herrschenden in Wirtschaft und Politik aufzeigt. Deshalb: jetzt das jW-Abo abschließen!

Mehr aus: Feuilleton