75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.08.2022, Seite 18 / Feuilleton

Nachschlag: Geliebte Routine

Star Trek - Das nächste Jahrhundert | Do., 16.10, Tele 5
imago0138501401h.jpg
In der Serie »Star Trek« sind auch die Ferien auf dem Urlaubsplaneten Risa regelmäßig ein Abenteuer

Die Enterprise muss mal wieder einen Routineauftrag erledigen, und wie immer wird aus der SF-Serienroutine nichts. Ganz anders bei uns im 21. Jahrhundert, hier wird selbst die Routine zum Automatismus. Jedenfalls machen Commander Riker (Jonathan Frakes) und Counselor Troi (Marina Sirtis) und Mama Troi (Majel Barrett, Witwe von »Star Trek«-Erfinder Gene Rodden­berry) einen Kurzurlaub auf dem Planeten Betazed. Und was macht man auf fremden Planeten zuerst? Richtig, ein Picknick! Doch dann werden sie entführt. Man könnte vielleicht besser einen der Alienfilme auf einer Parkbank anschauen, und der Zuschauer, der zuerst ängstlich hinter sich schaut, hat verloren. Dann würde man aber Captain Picard (Patrick Stewart, seit 1966 Royal Shakespeare Company) als liebeskranken, natürlich Weltliteratur zitierenden Liebhaber verpassen: »Besser ist es, zu lieben und zu verlieren, als nie der Liebe Freuden genossen zu haben« (Alfred Lord Tennyson). (hb)

Sommerabo

Die Tageszeitung junge Welt ist 75 Jahre alt und feiert dies mit dem Sommeraktionsabo. Du kannst 75 Ausgaben für 75 Euro lesen und täglich gut recherchierte Analysen zu tagesaktuellen Themen erhalten. Schenke dir, deinen Freundinnen und Freunden, Genossinnen und Genossen oder Verwandten ein Aktionsabo und unterstütze konsequent linken Journalismus.