75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.07.2022, Seite 6 / Ausland

Südafrika: 18 Tote durch Schusswaffenangriffe

Johannesburg. Bei Schusswaffenangriffen in zwei Bars in Südafrika sind 18 Menschen getötet und 17 weitere verletzt worden. In Soweto schossen in der Nacht zum Sonntag mehrere Angreifer auf eine feiernde Menge und töteten 14 Menschen, wie die Polizei in dem Vorort von Johannesburg mitteilte. Wer den Angriff verübte, ist noch unklar. Am Samstag abend hatte sich bereits ein Angriff auf eine Bar in Pietermaritzburg ereignet. Dabei seien vier Menschen getötet und acht weitere Menschen verletzt worden, sagte der Sprecher der örtlichen Polizei, Nqobile Gwala, am Sonntag. Einen Zusammenhang zwischen den Taten wollte die Polizei nicht bestätigen. (AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk