Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.07.2022, Seite 11 / Feuilleton

Was uns die Tiere lehren (1–3)

Von Thomas Gsella

Finale hundert Meter Sprint:

Frosch, Orca, Kuh und Amsel sind

Im Zieleinlauf, doch dann, wie dumm,

Knickt bei der Kuh ein Beinchen um.

Moral: Umknicken gibt es bei

Uns Menschen auch, owei, owei!

*

Die Milbe wachte hungrig auf,

Frass tausend Elefanten auf

Und noch ein Nilpferd zum Dessert.

Dann trank sie den Pazifik leer.

Moral: Hier lesen Frau und Mann,

Was sie und er kaum glauben kann!

*

Mal glaubte einst ein Ozelot

Stark an den Ozelotengott,

Mal war sein Glaube eher schwach

Und mal total verschwunden, ach.

Moral: Na und? Mal hü, mal hott –

Was kümmert uns der Ozelot?!

Drei Wochen kostenlos lesen

Die Tageszeitung junge Welt stört die Herrschenden bei der Verbreitung ihrer Propaganda. Sie bezieht eine aufklärerische Position ohne Besserwisserei und wirkt durch Argumente, Qualität, Unterhaltsamkeit und Biss.

Überprüfen Sie es jetzt und testen die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) kostenlos. Danach ist Schluss, das Probeabo endet automatisch.

Mehr aus: Feuilleton