75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.06.2022, Seite 14 / Feuilleton
Termine

Veranstaltungen

»Afrika und die Freihandelspolitik der EU«. Vortrag. Die EU intensiviert ihren Handel mit Afrika und setzt auf Freihandelsabkommen. Mit sechs afrikanischen Handelsregionen, die 47 Staaten südlich der Sahara umfassen, will die EU einen Vertrag abschließen. Dieser enthält eine starre Agenda zur Marktliberalisierung und fördert den Verkauf subventionierter landwirtschaftlicher Produkte durch die EU zu Dumpingpreisen nach Afrika. Donnerstag, 30.6., 19 Uhr. Mit Prof. Dr. Werner Ruf, Politikwissenschaftler. Ort: Alte Waage, Alte Waage 15, Braunschweig. Veranstalter: Friedenszentrum Braunschweig

»Auftaktveranstaltung Hamburg-Tribunal: Frieden beginnt hier«. An Beispielen von Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen aus Nordsyrien (Rojava), Mexiko und Kolumbien, Jemen und Afrika werden globale Auswirkungen von Rüstungstransporten durch Hamburg im Tribunal verhandelt. Der Hamburger Hafen ist eine der größten Drehscheiben für Rüstungsexporte weltweit. Donnerstag, 30.6., 16 Uhr. Ort: Rathausmarkt, Hamburg. Veranstalter: Volksinitiative gegen Rüstungsexporte u. a.

»Kiezfest Wedding – Feiern für eine bezahlbare Stadt«. DKP Wedding und SDAJ Berlin laden zum Straßenfest ein. Getränke, Imbiss und Musik. Sonnabend, 2.7., 15 Uhr. Ort: Kreuzung Mal­­plaquetstraße/Utrechter Straße, Berlin. Veranstalter: DKP Wedding und SDAJ Berlin

Sommerabo

Die Tageszeitung junge Welt ist 75 Jahre alt und feiert dies mit dem Sommeraktionsabo. Du kannst 75 Ausgaben für 75 Euro lesen und täglich gut recherchierte Analysen zu tagesaktuellen Themen erhalten. Schenke dir, deinen Freundinnen und Freunden, Genossinnen und Genossen oder Verwandten ein Aktionsabo und unterstütze konsequent linken Journalismus.

Mehr aus: Feuilleton