75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.06.2022, Seite 1 / Inland

Rheinmetall: Erste Panzer sind »fertig«

Düsseldorf. Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat nach eigenen Angaben die Modernisierung erster Schützenpanzer vom Typ »Marder« abgeschlossen. Sechs Fahrzeuge seien bereits »fertig«, sagte ein Unternehmenssprecher am Sonntag auf Anfrage. Der Bild am Sonntag hatte der Vorstandsvorsitzende Armin Papperger gesagt: »Wir sind dabei, 100 ›Marder‹-Schützenpanzer instand zu setzen, erste Fahrzeuge sind bereits so weit.« Mit Blick auf eine mögliche Lieferung an die Ukraine fügte er hinzu: »Wann und wohin die ›Marder‹ geliefert werden, ist die Entscheidung der Bundesregierung.«

Laut Plänen der Ampelkoalition sollen die Panzer für einen Ringtausch mit NATO-Staaten eingesetzt werden: Länder wie Tschechien und Griechenland würden sie dann als Ausgleich erhalten, wenn sie ihrerseits alte sowjetische Panzer aus ihren Beständen an die Ukraine liefern. (dpa/jW)

  • Leserbrief von René Osselmann aus Magdeburg (15. Juni 2022 um 12:40 Uhr)
    Lasst uns feiern, der Rüstungskonzern Rheinmetall hat die ersten Panzer vom Typ Marder auf den neusten Stand der Technologie gebracht und diese sind bereit für weiteres unsinniges Blutvergießen! Ein Hoch auf die Rüstungsindustrie, die solche Modernisierungen mit Sicherheit nicht macht aus reiner Nächstenliebe oder für einen Frieden in der Welt, denn es sind keine Friedenspanzer mit Rosen als Munition, sondern mit einer tödlichen Fracht. Es muss wohl kaum jemand gesagt werden, wohin diese Panzer gehen soll, aber es sagt uns auch keiner, wie sich dieser Krieg noch entwickeln wird und was auf uns zukommt! Es ist traurig aber wahr, Panzer und andere Kriegswaffen sind zum Töten da!

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk