75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.05.2022, Seite 5 / Inland

Einmalzahlung und Sofortzuschlag fix

Berlin. Der Bundesrat hat am Freitag den Plänen der Ampelkoalition für eine Einmalzahlung und den sogenannten Sofortzuschlag zugestimmt. Empfänger von Hartz IV, Sozialhilfe oder Grundsicherung erhalten demnach im Juli eine Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro, monatliche Zahlungen für Kinder sollen ab Juli um 20 Euro aufgestockt werden. Bezieher von Arbeitslosengeld I erhalten eine Einmalzahlung von 100 Euro.

Sozialverbände und Die Linke hatten die Pläne der Ampelregierung als unzureichend kritisiert. Der als Übergangsregelung bis zur im Koalitionsvertrag vereinbarten Kindergrundsicherung gedachte »Sofortzuschlag« reiche nicht aus, die Zahlungen würden der galoppierenden Preisentwicklung für Lebensmittel und Energie nicht gerecht. (dpa/jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!