Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.05.2022, Seite 2 / Ausland
Philippinen

Proteste gegen Diktatorensohn

2_bm.JPG

Nach der Präsidentenwahl auf den Philippinen haben am Dienstag Hunderte Menschenrechtsaktivisten und Studenten vor dem Büro der Wahlkommission in Manila demonstriert. Sie warfen der Behörde Wahlbetrug vor und wollen den Sieg von Ferdinand Marcos junior nicht anerkennen. Dem am Dienstag bekanntgegebenen vorläufigen Ergebnis zufolge kam der Diktatorensohn auf 56 Prozent der Stimmen. Er erhielt damit mehr als doppelt so viele Stimmen wie seine Hauptrivalin, die amtierende Vizepräsidentin Leonor Robredo. (dpa/AFP/jW)

Drei Wochen kostenlos lesen

Die Tageszeitung junge Welt stört die Herrschenden bei der Verbreitung ihrer Propaganda. Sie bezieht eine aufklärerische Position ohne Besserwisserei und wirkt durch Argumente, Qualität, Unterhaltsamkeit und Biss.

Überprüfen Sie es jetzt und testen die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) kostenlos. Danach ist Schluss, das Probeabo endet automatisch.

Mehr aus: Ausland