Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.05.2022, Seite 7 / Ausland

Tote bei Waldbränden in Sibirien

Moskau. Bei mehreren Bränden im südlichen Sibirien sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. In der Region Krasnojarsk standen mehr als 450 Gebäude in Flammen und mindestens fünf Menschen starben, wie das Katastrophenschutzministerium der Region am Sonnabend mitteilte. In der angrenzenden Oblast Kemerowo wurden drei Tote in einem verbrannten Haus gefunden. Aus der Region Omsk wurden zwei Tote gemeldet. Bei dem Brand in Kemerowo wurde nach Behördenangaben eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet. Bei den Bränden in Krasnojarsk werde davon ausgegangen, dass sie durch ungewöhnlich starke Winde ausgelöst wurden, erklärte der Gouverneur der Region, Alexander Uss. Durch die Böen seien Bäume und Stromleitungen umgestürzt. Infolgedessen »brachen in vielen Gebieten der Region Krasnojarsk mehrere Brände gleichzeitig aus«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland