Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.05.2022, Seite 4 / Inland

Polizeiangriff auf Autonomes Zentrum

Köln. In der Nacht auf Sonnabend hat die Polizei in Köln das Autonome Zentrum (AZ) auf der Luxemburger Straße gestürmt. Dort fand ein Solidaritätskonzert zur Finanzierung von Repressionskosten statt. Das Ordnungsamt habe um Amtshilfe wegen Ruhestörung gebeten, erklärte ein Polizeisprecher am Sonnabend gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger. Mitglieder des AZ sprachen in einer am Sonnabend veröffentlichten Erklärung von einem »Vorwand« für den Einsatz einer Polizeihundertschaft. Dabei seien mehrere Konzertbesucher eingekesselt und durch »extreme Gewalt« verletzt, die Musikanlage beschlagnahmt worden. (jW)

Mehr aus: Inland