Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.04.2022, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Nudelhersteller erhöhen Preise

Berlin. Der Krieg in der Ukrai­ne hat laut dem Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft (VGMS) erhebliche Auswirkungen auf die Teigwarenhersteller in Deutschland. Der Krieg habe die durch die Coronapandemie ohnehin schon angespannte Lage nochmals verschärft, teilte Peter Haarbeck, Geschäftsführer des VGMS, am Wochenende gegenüber dpa mit. Betroffen seien die Energieversorgung, Rohstoffbeschaffung, Verpackung und Logistik. Die Unternehmen müssten die gestiegenen Kosten bei ihrer Preisfindung berücksichtigen, so Haarbeck. Wie hoch die Preiserhöhungen am Ende ausfallen, könne er nicht sagen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.