75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.03.2022, Seite 15 / Medien

Aus für Evangelische Journalistenschule

Berlin. Das Ende der Evangelischen Journalistenschule (EJS) ist beschlossene Sache. Der Aufsichtsrat des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) als Träger entschied auf seiner Sitzung am 16. März, die grundständige Ausbildung in der Schule mit Sitz in Berlin nicht fortzusetzen, wie das GEP nach der Sitzung mitteilte. Seit Jahren gab es Diskussionen um die Zukunft der Einrichtung, die eine jahrzehntelange Tradition hat. Ein Förderverein und auch Gewerkschafter hatten immer wieder den Erhalt gefordert. Die Schließung hat finanzielle Gründe. Das GEP teilte mit, man bedauere sehr, dass nach intensiven Beratungen in den vergangenen Jahren kein Weg gefunden worden sei, die Weiterarbeit betriebswirtschaftlich zu verantworten. Die Institution verwies zugleich auf einen eigenen Sparkurs, in den kommenden Jahren müsse ein Kostenvolumen von 1,9 Millionen Euro strukturell abgebaut werden. Das GEP ist eine publizistische Einrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Mehr aus: Medien