75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.03.2022, Seite 7 / Ausland

London: Scotland Yard hat Frauenrechte verletzt

London. Die in die Kritik geratene Londoner Polizei hat vor Gericht eine Niederlage erlitten. Scotland Yard habe die Rechte der Frauen verletzt, entschied der High Court in London am Freitag und gab damit einer Klage der Organisation »Reclaim These Streets« statt. Bei dem Streit ging es um eine Mahnwache für die von einem Polizisten ermordete Londonerin Sarah Everard. Die Aktion war unter Verweis auf die damals geltenden Coronaregeln untersagt worden – zu Unrecht, wie nun das Gericht entschied. Die Polizei habe nicht ausreichend geprüft, ob die Frauen gerechtfertigte Gründe für die Versammlung gehabt hätten, hieß es in dem Urteil. Den Organisatorinnen waren damals Strafverfolgung und Bußgelder von bis zu 10.000 Pfund für den Fall angedroht worden, dass sie an der Mahnwache festhielten. Die Frauen zogen daraufhin ihre Pläne zurück. Eine spontane Mahnwache löste die Polizei auf, es gab Festnahmen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland