75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.01.2022, Seite 15 / Antifa

Weitere Ermittlungen gegen Thorsten Heise

Mühlhausen. Im Zusammenhang mit dem »Fretterode-Prozess« wegen des Überfalls auf zwei Journalisten vor fast vier Jahren hat die Staatsanwaltschaft Mühlhausen weitere Ermittlungen gegen Thorsten Heise eingeleitet. Dabei werde geprüft, ob der stellvertretende NPD-Bundesvorsitzende an einem Haus auf seinem Grundstück Hakenkreuze angebracht habe, sagte ein Sprecher der Behörde gegenüber dpa laut einer Meldung vom Sonntag. Während eines Vor-Ort-Termins in Fretterode Ende November im Rahmen des Prozesses waren Beobachtern Symbole aufgefallen, die sie als Hakenkreuze identifiziert hatten. Die beiden Journalisten hatten am 28. April 2018 am Grundstück Heises recherchiert und Fotos gemacht, bevor sie angegriffen und schwer verletzt wurden. (dpa/jW)

Mehr aus: Antifa