75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.01.2022, Seite 2 / Inland

EU-Taxonomie: Kritik an Bundesregierung wird laut

Berlin. Die am Freitag abend bekanntgewordene Stellungnahme der Bundesregierung zu den Taxonomieplänen der EU stößt auf Kritik. Die Ampelregierung spreche sich zwar gegen ein grünes Label für Atomkraft aus, stimme aber der Aufnahme von fossilem Gas in die EU-Taxonomie zu. Das sei »inkonsequent«, bemängelte die Deutsche Umwelthilfe in einer Mitteilung vom Sonnabend. Antiatomkraft- und Umweltorganisationen kritisieren außerdem, dass die Bundesregierung vor Veröffentlichung der Taxonomieregeln die Gelegenheit hatte, Einfluss auf Brüssel zu nehmen, um das Greenwashing von Atomkraft zu verhindern – das habe sie aber nicht genutzt. (jW)

Mehr aus: Inland