Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 16.12.2021, Seite 11 / Feuilleton
Kulturgeschichte

Blick ins Fin de Siècle

Zwischen Göttin und Femme fatale, zwischen Natur und Dekadenz: Frauen im Spiegel des Jugendstils ist das Thema einer Ausstellung im Karlsruher Schloss, die am Samstag eröffnet. Bis zum 19. Juni nächsten Jahres präsentiert das Badische Landesmuseum in »Göttinnen des Jugendstils« rund 200 Exponate, darunter viele internationale Leihgaben. Zu sehen sind etwa Plakate von Alfons Mucha für Theatervorführungen und sein Werk »La Nature«, das Gemälde »Schlangenkönigin« von Franz von Lenbach sowie Tischleuchten, Schmuck und Mode aus der Zeit der Jahrhundertwende. Die Karlsruher Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt des Badischen Landesmuseum mit dem Allard-Pierson-Museum in Amsterdam und dem Braunschweigischen Landesmuseum. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.