75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.12.2021, Seite 11 / Feuilleton

»Klingbeil«

Von Thomas Schaefer

Neu als SPD-Chef: Klingbeil,

dieser Name spricht (und klingt geil).

»Kling« steht für Messerschärfe, Schliff,

schnittig, schneidig von Begriff,

»beil« ist die Axt, die zuschlägt, spaltet;

hier wird nix vertagt, verwaltet –

*

Und das wünschen sich Genossen

tatsächlich von ihren Bossen?

Völlig falsch und nicht der Fall.

»Klingbeil« lehrt uns nämlich: Nomen

ist nicht automatisch omen.

Namen sind nur Rauch und Schall.

*

Oder glaubt ihr – Achtung! Späßgen! –,

für irgend etwas stehe: »Esken« …

Zeitung gegen Profitlogik

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Mehr aus: Feuilleton