75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. Juli 2024, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.11.2021, Seite 15 / Antifaschismus

Stolperstein professionell entfernt

Hamburg. Ein Stolperstein, der an die von den Nazis 1934 in den Suizid getriebene Jüdin Paula Jacobson erinnert, ist im Hamburger Stadtteil Winterhude von Unbekannten professionell entfernt worden. Vor der Villa Am Leinpfad 20 sei eine nagelneue Gehwegplatte verlegt worden, berichtete der Leiter der Hamburger Stolpersteininitiative, Peter Hess, gegenüber der Morgenpost (Sonntag). Es seien häufig jene Viertel, in denen es Ärger wegen der Stolpersteine gebe. »Möglicherweise hat es damit zu tun, dass in den Villenvierteln noch direkte Nachfahren derjenigen leben, die sich die Häuser im Zuge der sogenannten Arisierung unter den Nagel gerissen haben«, vermutete Hess. (jW)

  • Leserbrief von Reinhard Hopp aus Berlin (23. November 2021 um 21:06 Uhr)
    Die herrschende Geschichtsschreibung ist die Geschichts(um)schreibung der nach wie vor Herrschenden.

Mehr aus: Antifaschismus