75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2024, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.11.2021, Seite 7 / Ausland

Litauen und Taiwan provozieren China

Taipeh. Trotz Kritik aus Beijing hat Taiwan in Litauen eine Vertretung mit der Bezeichnung »Taiwan-Vertretungsbüro« eröffnet. Das Büro habe »offiziell seine Arbeit« in Vilnius aufgenommen, teilte das Außenministerium in Taipeh am Donnerstag mit. Die Namensgebung ist für China, das Taiwan als abtrünnige Provinz ansieht, ein Affront. Bisher musste Taiwan seine De-facto-Botschaften im Ausland üblicherweise als »Taipeh-Vertretung« bezeichnen. Litauen hatte Taipeh allerdings im Juli erlaubt, den Namen »Taiwan« bei seiner Vertretung zu führen. China zog daraufhin seinen Botschafter aus Vilnius ab. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!