Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.11.2021, Seite 7 / Ausland

Regierungsbildung in Schweden zieht sich

Stockholm. Die Chefin der schwedischen Sozialdemokraten, Magdalena Andersson, bekommt mehr Zeit, um mit anderen Parteien Sondierungsgespräche für eine neue Regierung zu führen. Der Präsident des Parlamentes, Andreas Norlén, teilte am Dienstag nach einem Gespräch mit Andersson mit, er habe ihre Frist bis zum 22. November verlängert. Nach dem Rücktritt Stefan Löfvens will Andersson als seine Nachfolgerin schwedische Ministerpräsidentin werden. (dpa/jW)