Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2021, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Gewalt gegen Flugbegleiter nimmt zu

Washington. Ein Erste-Klasse-Passagier hat auf einem US-Linienflug eine Stewardess verletzt. Der Chef der Fluggesellschaft American Airlines, William Douglas Parker, forderte laut dpa-Meldung vom Freitag, der zunehmenden Gewalt in Flugzeugen Einhalt zu gebieten. Der Vorfall hatte sich am Mittwoch abend auf einem Flug von New York nach Kalifornien ereignet. Der Sender ABC berichtete unter Berufung auf eine mit den Ermittlungen vertraute Quelle, die Flugbegleiterin habe den Passagier versehentlich angerempelt und sich dafür entschuldigt. Später sei der Mann zur Bordküche gegangen und habe die Frau zweimal geschlagen. In diesem Jahr seien der Flugaufsichtsbehörde FAA nach deren Angaben bislang über 4.940 Vorfälle gemeldet worden. Mehr als 920 Untersuchungen seien eingeleitet worden. Im Vorjahr habe es nach FAA-Angaben 183 Untersuchungen gegeben. Die Gewerkschaft AFA hatte im Juli eine Umfrage veröffentlicht, wonach 85 Prozent der Flugbegleiter in der ersten Jahreshälfte mit renitenten Passagieren zu tun hatten. 17 Prozent hätten über »körperliche Vorfälle« berichtet. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Startseite Probeabo