75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.10.2021, Seite 2 / Inland
»Pimmel-Gate« in Hamburg

Zensoren zermürbt

2_bildmeldung.jpg

Hamburgs Polizei gibt das Entfernen von Äußerungen auf, in denen Innensenator Andy Grote (SPD) als »Pimmel« bezeichnet wird. Man wolle das Plakat am Kulturzentrum »Rote Flora« im Schanzenviertel (Foto) nicht mehr übermalen, sagte eine Sprecherin am Dienstag der dpa. Das am Sonnabend angebrachte Plakat war von Beamten zweimal überstrichen worden. Wegen eines Twitter-Beitrags mit dem Wortlaut »Du bist so 1 Pimmel« hatte die Staatsanwaltschaft nach einem Strafantrag Grotes im September die Wohnung des mutmaßlichen Urhebers durchsuchen lassen. (dpa/jW)

Zeitung gegen Profitlogik

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.