75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.09.2021, Seite 2 / Ausland
Serbien und Kosovo

Pristina provoziert

02_BM.jpg

Die Situation an der Grenze zwischen Serbien und dem Kosovo ist weiter angespannt. Kosovo-Serben protestierten auch am Dienstag an zwei Grenzübergängen gegen eine Verordnung der Regierung in Pristina, der zufolge in der serbischen Provinz, die sich 2008 völkerrechtswidrig von Belgrad losgesagt hatte, keine Kfz-Kennzeichen aus Serbien mehr verwendet werden dürfen. Wie hier bei Jarinje setzte die kosovarische Sonderpolizeieinheit Rosu die Verordnung durch. Mehrere Medien berichteten, dass auch NATO-Truppen zur Verstärkung an den Grenzübergang verlegt wurden. (dpa/jW)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Mehr aus: Ausland