75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.09.2021, Seite 16 / Sport
Leichtathletik

Unter der Bestmarke

Berlin. Der Äthiopier Guye Adola hat den 47. Berlin-Marathon gewonnen und seinen Landsmann Kenenisa Bekele in den Schatten gestellt. Der 30jährige feierte am Sonntag bei warmen Temperaturen seinen bislang größten Karriereerfolg, blieb nach 42,195 Kilometern in 2:05,45 Stunden aber klar unter der drei Jahre alten Bestmarke des Kenianers Eliud Kipchoge (2:01,39). Den zweiten Platz sicherte sich überraschend der Kenianer Bethwel Yegon. Bekele, der auf den Weltrekord gehofft hatte, wurde Dritter. Bei den Frauen siegte Gotytom Gebreslase aus Äthiopien. Die 26jährige verwies in 2:20,09 Stunden ihre Landsfrauen Hiwot Gebrekidan und Helen Tola auf die Plätze. Rund 25.000 Läufer und Läuferinnen aus 139 Nationen gingen an den Start. (sid/jW)

Mehr aus: Sport