75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.09.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14tv Kopie.jpg
Der 19jährige Leon Labuschagne soll zum Tode verurteilt werden: »Im Todestrakt«

Re: Lust an der Gefahr

Warum Extremsportler ihr Leben riskieren

Extremsportler sind berauscht vom Adrenalin und den intensiven Gefühlen, die durch ihren Körper laufen. Doch der Preis kann der höchste sein. Aber immer noch besser so als auf öffentlichen Straßen rasen. D 2021.

Arte, 19.40 Uhr

MIB – Men in Black

Ein überaus verlässlich unterhaltender Film. Der New Yorker Polizist James Edwards verfolgt einen Gangster, der sich als Außerirdischer entpuppt. Kurz darauf wird er von dem mysteriösen Agent K für die Geheimorganisation Men in Black rekrutiert. USA 1997.

RTL 2, 20.15 Uhr

Die Nordstory – Die ­Landwirtschaft ist weiblich

Die Schwestern vom Fürstenhof und ihre Brüderhähne

Die größte Biohühnerfarm in Mecklenburg-Vorpommern wird hauptsächlich von Frauen geschmissen. An der Spitze stehen die beiden Schwestern Annalina und Leonie Behrens, sie müssen tatsächlich alles im Blick haben. Sei es das regelmäßige Schlüpfen von 20.000 bis 60.000 Küken, Ordnung bei den 300.000 Legehennen oder das Sortieren und den Vertrieb der acht Millionen Eier, die monatlich produziert werden. Gewaltige Zahlen, die sagen, was »Bio« eben auch ist: Masse.

NDR, 20.15 Uhr

Source Code

Der US-Soldat Colter Stevens liegt sterbend in Afghanistan. Im Rahmen eines Zeitreiseprojekts wird sein Hirn mit dem eines anderen Mannes kurzgeschlossen. In dessen Körper soll Stevens an Bord eines Zuges Hinweise auf einen Bombenleger finden. Mit Science-Fiction-Elementen arbeitender Thriller, der gut wegkam bei der Kritik. USA/CDN/F/D 2011. Mit Jake Gyllenhaal.

Tele 5, 20.15 Uhr

Hubert und Staller

Die Japaner kommen

In Wolfratshausen ist eine Delegation der japanischen Partnerstadt Iruma eingetroffen. Als Symbol für die enge Verbindung soll ihr bei der Begrüßungszeremonie ein Koikarpfen überreicht werden. Doch als die Feierlichkeiten beginnen, ist das Tier verschwunden. Mit Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau. D 2014.

BR, 21 Uhr

ZDF-Magazin Royale

Jan Böhmermann ist zur festen Größe im politischen Journalismus geworden. Das muss erst mal geschafft werden, um eine der Passivkonstruktionen zu verwenden, die von Olaf Scholz so geliebt werden.

ZDF, 23 Uhr

Im Todestrakt

Pretoria 1988. Der 19jährige Leon Labuschagne hat sieben Menschen erschossen und soll zum Tode verurteilt werden. Der Menschenrechtsanwalt Johann Weber verteidigt ihn und setzt Leons Fall in ein völlig neues Licht. ZA/USA/D 2018.

One, 23 Uhr

Zeitung gegen Profite mit der Gesundheit

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Ähnliche:

  • Tish (Kiki Layne) und ihr Freund Fonny (Stephan James) machen di...
    18.09.2021

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Einzig seine Nebentätigkeit als Fußballtrainer einer Jugendmanns...
    27.08.2021

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Das Schweriner Schloss inmitten der Seenlandschaft: »Seen-Sucht ...
    18.07.2019

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Regio: