75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.09.2021, Seite 15 / Antifa

Razzia in Hessen wegen hetzerischer Flyer

Kassel. Wegen Flyern mit volksverhetzenden Inhalten waren Polizei und Staatsanwaltschaft in Hessen zu einer Razzia in einem überregional bekannten Treff der Neonaziszene ausgerückt. Verdächtig ist ein 66jähriger aus Nordhessen, wie die Polizei in Kassel am vergangenen Donnerstag mitteilte. Demnach fand die Razzia bereits am 10. September statt. Bei der Anschrift des Manns in Oberweser-Gieselwerder handle es sich um einen überregional bekannten Treffpunkt für extrem Rechte. Die Beamten beschlagnahmten Computer, Speichermedien und Waffen. Neben dem Vorwurf der Volksverhetzung werde nun ein Verstoß gegen das Waffengesetz geprüft. Anlass für die Razzia war ein Flyer mit einer volksverhetzenden Abbildung zu Menschen mit dunkler Hautfarbe. Laut Impressum war der 66jährige dafür verantwortlich. Er stehe im Verdacht, den Flyer online an eine unbekannte Zahl von Menschen verschickt zu haben. (AFP/jW)

Mehr aus: Antifa