75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.09.2021, Seite 2 / Ausland
Menscherechtslage USA

Jagd auf Migranten

Haitian_Migrants_Pho_71014022 Kopie.jpg

Die Lage Tausender Migranten aus Haiti in der US-Grenzstadt Del Rio spitzt sich weiter zu. Dramatische Videos und Fotos, die berittene US-Grenzbeamte offensichtlich beim »Zusammentreiben« von Flüchtlingen zeigen, bringen die US-Regierung nun zusätzlich in Bedrängnis. In einem Tweet am Montag abend (Ortszeit) kündigte das Heimatschutzministerium eine Untersuchung an. »Die Aufnahmen sind äußerst verstörend«, hieß es weiter. Ansonsten setzt die Regierung von Präsident Joseph Biden weiterhin auf Massenausweisungen. (dpa/jW)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Mehr aus: Ausland