Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.09.2021, Seite 2 / Inland

Hagen: Verdächtiger vor Haftrichter

Hagen. Der wegen mutmaßlicher Anschlagspläne auf die Hagener Synagoge festgenommene Jugendliche wurde am Freitag nachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Das sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf auf Anfrage gegenüber dpa. Die Ermittler sehen demnach einen dringenden Tatverdacht gegen ihn. Der Syrer war am Donnerstag wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Terroranschlags festgenommen worden. Der 16jährige hat nach Polizeiangaben zugegeben, über einen Messengerdienst Kontakt zu einem »Bombenbauexperten« unterhalten zu haben, Anschlagsabsichten auf die Synagoge aber bestritten. (dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!