Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 14.09.2021, Seite 1 / Inland

Union und Opposition erhöhen Druck auf Scholz

Berlin. Nach Grünen, FDP und Linkspartei hat sich auch der CDU-Finanzpolitiker Matthias Hauer für eine Sondersitzung des Bundestagsfinanzauschusses noch vor der Wahl ausgesprochen. »Eine Sondersitzung ist dringend erforderlich«, sagte Hauer am Montag gegenüber dpa. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) habe bei diversen Themen wie der Aufarbeitung des Bilanzskandals bei Wirecard auf Intransparenz gesetzt. Auch »bei der FIU muss er jetzt endlich Klarheit schaffen«. Bei Ermittlungen gegen Verantwortliche der FIU, einer Geldwäschespezialeinheit des Zolls, hatte die Staatsanwaltschaft Osnabrück am vergangenen Donnerstag das Bundesfinanz- und -justizministerium durchsuchen lassen. Grüne, FDP und Linke hatten eine Sondersitzung des Finanzausschusses beantragt. Scholz solle dort noch vor der Wahl zur »umfassenden Aufklärung der Vorgänge« beitragen, hieß es. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland