3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.08.2021, Seite 2 / Inland

Getreideernte 2021 fällt schwach aus

Berlin. Angesichts schwieriger Wetterbedingungen in vielen Regionen fällt die Getreideernte in Deutschland in diesem Jahr wohl spürbar schwächer aus. Zu erwarten ist nach vorläufigen Daten eine Menge von 42,1 Millionen Tonnen, wie aus dem am Mittwoch vorgelegten Erntebericht des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervorgeht. Das sind 2,7 Prozent weniger als im Vorjahr und 4,8 Prozent weniger als im Schnitt der Jahre 2015 bis 2020. Olaf Bandt, Vorsitzender des BUND, kritisierte gleichentags, Ministerin Julia Klöckner (CDU) habe zwar auf die Folgen der Klimakrise reagiert, doch »die Änderungen greifen angesichts der dramatischen Lage viel zu kurz«. (dpa/jW)

Startseite Probeabo