3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 30.07.2021, Seite 14 / Sport

Erstmals olympisch

14_FdW.JPG

Die Basketballerinnen aus den USA und die Athleten aus Lettland sind am Mittwoch die ersten Olympiasieger im 3-gegen-3-Basketball geworden. Vor den Augen von IOC-Präsident Thomas Bach bezwangen die US-Spielerinnen ihre Finalgegnerinnen vom Russischen Olympischen Komitee mit 18:15. Im Aomi Sports Park von Tokio scheiterten danach auch deren männliche Landsleute, sie unterlagen Lettland in einem Finalthriller mit 18:21. 3-gegen-3-Basketball war für die Spiele in Japan erstmals ins olympische Programm gehoben worden als eine der Disziplinen, mit denen das Internationale Olympische Komitee vor allem jüngere Fans erreichen will. Anders als traditioneller Basketball wird die Disziplin mit je drei Akteuren auf einen Korb gespielt. Die Spielzeit beträgt maximal zehn Minuten. Wenn eine Mannschaft vorher 21 Punkte erreicht hat, ist das Spiel vorbei. (dpa/jW)

Aktionsabo »Marx für alle« für drei Monate

Die Bundesregierung und der deutsche Inlandsgeheimdienst wollen der Tageszeitung junge Welt den »Nährboden entziehen« unter anderem wegen ihrer marxistischen Weltanschauung. Mit unserem Aktionsabo  »Marx für alle« möchten wir möglichst vielen Menschen diese wissenschaftliche Sichtweise nahebringen und 1.000 Abos für die Pressefreiheit sammeln.

Das Abo kostet 62 Euro statt 126,80 Euro und endet nach drei Monaten automatisch.

Mehr aus: Sport

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!