3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 22.07.2021, Seite 16 / Sport
Fußball

Duell mit Pfefferspray

Belo Horizonte. Unmittelbar nach dem Achtelfinalaus der Boca Juniors in der Copa Libertadores gegen Atletico Mineiro ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Fußballmannschaften und der Polizei gekommen. Das zeigen Videos aus dem Innenraum des Stadions in Belo Horizonte. Die Argentinier haderten zuvor mit der Leistung der Schiedsrichter, die nach Rücksprache mit dem Videoassistenten zwei Tore nicht anerkannt hatten. Die aufgeladene Stimmung entlud sich nach Spielende in einem Zusammenstoß beider Teams im Innenraum. Später sollen einige Boca-Spieler, darunter Medienberichten zufolge auch Exbundesligaprofi Carlos Zambrano, versucht haben, die gegnerische Kabine zu stürmen, in der sich die Unparteiischen versteckt hatten. Zur Trennung der streitenden Parteien setzte die brasilianische Polizei Pfefferspray ein. Anschließend soll die gesamte argentinische Delegation auf die Polizeiwache der Stadt gebracht worden sein. Nach Hinterlegung einer Kaution durfte sie diese kurze Zeit später wieder verlassen. Hin- und Rückspiel des Achtelfinalduells waren torlos geblieben. Im Elfmeterschießen hatte sich Atletico 3:1 durchgesetzt. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!