3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Juni 2023, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 10.06.2021, Seite 15 / Medien

Urheberrechtsreform in Kraft getreten

Berlin. Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) lotet die Anwendung des neuen Leistungsschutzrechts für journalistische Inhalte im Netz aus. »Jedes Unternehmen muss für sich überlegen, welche Strategie es bei der Umsetzung des Rechts verfolgt«, sagte der Vizepräsident des VDZ, Philipp Welte, der dpa laut deren Meldung vom Sonnabend. Am Montag ist ein großer Teil der sogenannten Urheberrechtsreform in der BRD in Kraft getreten. Die Novelle beinhaltet auch ein neues Leistungsschutzrecht für journalistische Inhalte von Verlagen, die auf externen Internetplattformen stehen. »Bis jetzt konnten die Plattformen die journalistischen Inhalte der Verlage kostenlos nutzen. Jetzt wird sich auf der Basis des in deutsches Recht umgesetzten EU-Urheberrechts ein wirklicher Markt für Inhalte bilden«, sagte Welte. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien