jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.05.2021, Seite 6 / Ausland

Myanmar: Armee greift Rebellen an

Yangon. Bei Kämpfen zwischen der myanmarischen Armee und Rebellen sind in den vergangenen Tagen mehrere Angehörige einer Miliz getötet worden. »Mindestens fünf unserer Mitglieder wurden getötet und mehr als zehn weitere verletzt«, teilte ein Sprecher der Verteidigungskräfte von Chinland (CDF) am Sonntag mit. Der westliche Bundesstaat Chin, in dem die CDF aktiv sind, hat sich zuletzt zu einem Brennpunkt im innermyanmarischen Konflikt entwickelt. Einem CDF-Sprecher zufolge wurden die Rebellen in der Stadt Mindat getötet. Die seit dem 1. Februar in Myanmar herrschende Militärjunta hatte am Donnerstag das Kriegsrecht über Mindat verhängt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland