1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.05.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14 TV.jpg
Beim Versuch, seine Kinder zu beschützen, gerät Finnur (Baltasar Kormákur) in eine Spirale der Gewalt: »Der Eid«

Grillen mit Ali und Adnan

Erst Fleisch, dann Erbsen heute, passt: Der Fernsehkoch Ali Güngörmüs und der Schauspieler Adnan Maral grillen. Dabei liegen ihnen die regionale Herkunft und die nachhaltige Verarbeitung der Zutaten besonders am Herzen. So soll es sein. Folge 1 von 4 – was erwartet uns da noch, Eis und Gummibärchen gegrillt? D 2021.

BR, 19.30 Uhr

Re: Simonkas Schicksal: Ein Vater hofft

Erbsen sind eben die Hoffnung von Petr Smeral. Der alleinerziehende Vater kümmert sich um seine schwerstbehinderte Tochter Simonka, inzwischen rund um die Uhr. Seine Karriere als IT-Manager hat er aufgegeben, um bei Simonka sein zu können. Das Geld ist knapp, Hilfe kann er sich kaum leisten. Der letzte freie Tag liegt drei Jahre zurück. Doch Petr Smeral will sich nicht abfinden mit der Wahl zwischen eigenem Kind oder eigenem Leben. Ein von ihm erfundener Knabbersnack aus auf Basis knusprig frittierter Erbsen soll helfen. Sehr bewegend. D 2021.

Arte, 19.40 Uhr

The Last Wave. Fünf Stunden

Neue Mysteryserie, neue Welle. Bei einem Surfwettbewerb im französischen Brizan senkt sich eine Wolke ohne Vorwarnung auf das Meer hinab. Alle Surfer sind von einem Augenblick auf den anderen spurlos verschwunden. Doch dann tauchen sie nach fünf Stunden wieder aus dem Meer auf – und keiner von ihnen kann sich an die Zeit erinnern, die sie im Ozean verbracht haben. Tja, wie die Story dann wohl weitergeht? Folge 1 von 6, Staffel 1. F 2019.

ZDF Neo, 20.15 Uhr

Stephen Kings Big Driver

Die erfolgreiche Krimiautorin Tess Thorne nimmt auf dem Rückweg von einer Lesung in einem entlegenen Ort eine von der Veranstalterin empfohlene Abkürzung und hat im Wald eine Panne. Als ein Mann hält, der ihr Hilfe anbietet, ist Tess erleichtert, doch er vergewaltigt sie und lässt sie bewusstlos zurück. Als Tess wieder zu sich kommt, beschließt sie, sich zu rächen. USA 2014. Mit der kürzlich 90jährig verstorbenen Olympia Dukakis und mit Maria Bello. Fernsehfilm, der im ganzen überzeugt.

Tele 5, 22.00 Uhr

Der Eid

Das Leben des Herzchirurgen Finnur kommt durcheinander, als sich seine 18jährige Tochter Anna in den Drogendealer Óttar verliebt. Bei dem Versuch, sie zu beschützen, gerät Finnur an seine Grenzen. Um seine Tochter aus der Abhängigkeit von Óttar zu befreien, zeigt er den Mann bei der Polizei an. Unter Druck geraten, schlägt der zurück und bedroht das Leben von Finnurs Familie. Und all das in Island! ISL 2016.

3sat, 22.55 Uhr

1.000 Abos jetzt

Die Bundesregierung sagt: der Tageszeitung junge Welt sei mit geheimdienstlichen Mitteln der »Nährboden zu entziehen«. Wirtschaftlich und wettbewerbsrechtlich negative Folgen durch die Nennung der Zeitung im Verfassungsschutzbericht seien sogar beabsichtigt.

Unsere Antwort darauf kann nur sein, dass sie mit diesem grundgesetzwidrigen Eingriff in die Presse- und Meinungsfreiheit genau das Gegenteil erreichen! Deshalb fordern wir alle Freunde, Leserinnen und Leser, Unterstützer, Autoren und Genossenschaftsmitglieder auf: Tun wir alles, um den »Nährboden« der jungen Welt zu stärken – jetzt erst recht!

Mehr aus: Feuilleton