1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.05.2021, Seite 6 / Ausland

Äthiopien: TPLF und OLA jetzt »Terrorgruppen«

Addis Abeba. Das äthiopische Kabinett hat zwei Widerstandsbewegungen als Terrorgruppen eingestuft. Es handelt sich dabei um die frühere Regionalregierung Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) sowie die Oromo Liberation Army (OLA), wie am Sonnabend aus einer Mitteilung des Premierministers hervorging. Der Beschluss erfordert die Zustimmung des äthiopischen Parlaments. Den beiden Gruppen werden Angriffe und das Töten von Zivilisten vorgeworfen. Die äthiopische Zentralregierung wird jedoch ebenfalls beschuldigt, Menschenrechtsverletzungen zu begehen, vor allem seit der brutalen Offensive auf die von der TPLF regierte Region Tigray. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland