1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.04.2021, Seite 6 / Ausland

Erstes Modul von Chinas Raumstation im All

Beijing. Chinas Traum von einer eigenen Weltraumstation nimmt Formen an: Die Volksrepublik brachte am Donnerstag das erste Modul ihrer neuen Raumstation ins All. Wie im Staatsfernsehen zu sehen war, startete das »Tianhe« genannte Kernmodul mit einer Trägerrakete vom Typ »Langer Marsch« vom Raumfahrtbahnhof Wenchang auf der Insel Hainan. Der Bau einer eigenen Raumstation ist zentraler Bestandteil von Chinas Weltraumprogramm. Der Betrieb soll im kommenden Jahr aufgenommen werden. Präsident Xi Jinping nannte die Raumstation in einer Botschaft einen wichtigen Schritt »beim Aufbau einer großen Nation der Wissenschaft und Technologie«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland